Mietergemeinschaft Kavalierstraße 19/19a

Von 16 Mietwohnungen der Kavalierstraße 19/19a sind derzeit zehn bewohnt. Als Hausgemeinschaft stehen wir geschlossen der Modernisierungsankündigung vom 11.11.2014 in ihrer derzeitigen Form kritisch gegenüber. Wir treffen uns wöchentlich zum Austausch. Unser Haus bedarf dringend und offensichtlich einer Instandsetzung. Jedoch zielen die geplanten Bauarbeiten auf eine Verringerung der Wohnqualität und die Zerstörung der sehr gut erhaltenen historischen Besonderheiten des Hauses.

 

Die Kavalierstraße 19/19a wurde 1913 erbaut. Der Baustil des Hauses ist der Reformarchitektur zuzurechnen, die sich durch elegante und stark reduzierte Formen auszeichnet - im Gegensatz zu den überladenen und teils protzigen Fassaden des Historismus. Das Gebäude fügt sich in die Gesamtkomposition des Straßenzuges ein. So spiegeln die Stuck-Elemente der 19 und 19a die jeweils gegenüberliegenden Fassaden.

 

Insbesondere folgenden Maßnahmen des Modernisierungsvorhabens stehen wir kritisch gegenüber:


· wohnwertmindernde Grundrissänderungen
· Austausch der gut erhaltenen Holz-Kastenfenster gegen Kunststofffenster
· Dämmmaßnahmen in der angekündigten Form ohne belastbaren Nachweis der Wirtschaftlichkeit insb. für die Mieter
· Bau eines Fahrstuhls, der die Grundrisse von Wohnungen wesentlich verändern wird
· Austausch der gusseisernen Heizkörper
· Aufputz-Verlegung von Heizungsstränge (bisher sind diese unter dem Putz)

 

Wir haben die GESOBAU AG in einem Brief erneut auf die vielfachen Gefahren des Dämmens hingewiesen. Vor dem Hintergrund dieser Faktenlage scheint es weder mit den unternehmerischen und gemeinnutzverpflichteten Zielen der GESOBAU AG, noch mit den berechtigten Bedürfnissen der Mieter vereinbar, an dem angekündigten Verfahren für die energetischen Sanierung unseres Wohnhauses festzuhalten. Deshalb haben wir der GESOBAU angeboten, mit uns gemeinsam in einem Pilotprojekt die energetische Sanierung unseres Wohnhauses auf bauphysikalisch unbedenklichem und energetisch sinnvollem Wege zustande zu bringen.

Lage

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.